Schwarzwaldfamilie Seitz – Musik in ihrer reinsten Art!

 

 

 

Schrift_Gästebuch

 

... einen Eintrag schreiben
(67)
(17) Inge und Rudolf
10 Januar 2011 20:24

Hallo, Ihr Goldkehlchen!
Heute hören wir (leider) nur Eure neue CD, aber wir haben Euch schon ganz oft in natura singen gehört (und auch mitgesungen....!). Unser absolutes Highlight war das live erlebte Ave Maria in der Schlosskirche in Aubigny-sur-Nère.....noch heute bekommen wir Gänsehaut....!
Inge + Rudolf

(16) Eidel Elfriede
8 Januar 2011 02:58

Liebe Familie Seitz,
Ihr Konzert in der Herz-Jesu-Kirche Rammersweier am 6.1.2011 war ein Genuß und hat viel Freude gemacht - wir haben viele begeisterte Rückmeldungen bekommen. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg und freuen uns heute schon auf ein Wiederhören und Wiedersehen - irgendwann.
Herzlich Elfriede Eidel
vom Perukreis Rammersweier

(15) Wolfgang Sanders
31 Dezember 2010 02:38

Hallo, liebe Familie Seitz!
Vielen Dank für die schönen Stunden im Kongress-Zentrum in Bad Sooden-Allendorf am vergangenen Sonntag ( 2. Weihnachtsfeiertag). Ihr habt mir mit Euren Darbietungen sehr viel Freude bereitet und einen wunderbaren Abschluß von Weihnachten gemacht. Besonderen Dank an Karl-Heinz. Wie er virtuos auf dem Keyboard spielte, hat mich sehr beeindruckt, da ich auch etwas auf dem Techniks KN 3000 spiele.
Noch,mals vielen Dank und alles Gute für 2011. Kommt bald wieder!!

(14) Franz und Marlies
30 Dezember 2010 12:53

Liebe Gabi und lieber Karlheinz,

wir möchten uns auf diesem Weg einmal für die wunderschöne Musik bedanken, die Ihr uns immer wieder schenkt! -
Für mich (Franz) ist Euer Ave Maria (mit Karlheinzens Gitarrenbegleitung) der Höhepunkt jeder Musik ... !
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
Viel Glück und Gesundheit im Neuen Jahr wünschen Euch
Marlies und Franz - 30.12.2010

(13) Franz Hackenberg
29 Dezember 2010 14:07

Hallole liebe Fam.Seitz,
Die Musik ist eine Himmelsmacht,das habt ihr bei euerm "Lichtgang" heuer bewiesen.Ich finde es sehr schön,daß ihr die Gabe des Singens lebt und wie eine Kerze leuchtet und auch Wärme weiter gebt.So ist an jenem Abend als ihr in Göppingen ward,was schönes geschehen.Eine Frau die durch Ümstände zufällig an der Kirche vorbei kam und die shöne Musik hörte,setzte sich hinter mir in eine Reihe und war wie ich sehr berührt.Ich sang mit bei den Weihn.Liedern fleißig mit,da stupfte es,und sie gab mir einen Zettel und ging gleich wieder, :Mitternachtsmesse hier??? mit Name und Tel. Nummer....Es war ein schöner hl.Abend und die schönste Weihnachstzeit seit langem,und Beginn einer schönen Freundschaft...Dank euerem "Auftakt". Liebe Grüße F.H.


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
3 + 8=